• Quinoa Getreide bei Fructoseintoleranz

Was ist an Getreideprodukten bei einer Fructoseintoleranz erlaubt?

Von |2021-10-08T10:15:37+02:00Januar 14th, 2022|Kategorien: Fructoseintoleranz|Tags: , , , , , |

Brot, Haferflocken, Quinoa und Vollkorn

Wer die Diagnose „Fructoseintoleranz“ erhält, der will vielleicht im ersten Moment die Obstvorräte verschenken und Obst komplett aus dem Ernährungsplan streichen. Das ist zu Beginn der Ernährungsumstellung vielleicht gut und sinnvoll, aber nicht die einzige Lösung bei einer Fructoseintoleranz. Denn nicht nur die fruchtigen Leckereien sind fructosehaltig.

Dieser Beitrag handelt von Getreideprodukten und gibt Antworten auf die Frage, ob Brot, Haferflocken, Quinoa, Vollkorn und Co. trotz Fructoseintoleranz erlaubt sind.

Viele Brotsorten sind trotz Fructoseintoleranz erlaubt

Für alle Brotzeit- und Brotliebhaber gibt es gute Neuigkeiten: Die meisten Brotsorten sind trotz Fructoseintoleranz erlaubt. Die lange Liste der Produkte, die es im Handel zu kaufen gibt, lässt sich in diesem Einkaufsratgeber nachlesen.

Die Brotsorten, die eher ungeeignet sind, sind hingegen schnell aufgezählt: Sandwichtoasts (in der Weizen- und der Vollkorn-Variante) von Golden Toast und Lieken sind ungeeignet bei Fructoseintoleranz. Die Butter-Sandwichs von Golden Toast, die Chia-Weltmeisterbrötchen, das Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen von Harry sowie Produkte des Typs „Das volle Korn“ und Malz-Mehrkornprodukte von Harry sind für Menschen mit Fructoseintoleranz eher ungeeignet.

Tipp:

Die meisten Brotsorten enthalten kaum oder nur wenig Fruchtzucker. Damit ist Brot trotz Fructoseintoleranz gut bekömmlich. Setzt ein Hersteller allerdings auf Sorbit oder Sirup, landen seine Produkte schnell auf der Liste der Produkte, die bei einer Fructoseintoleranz nicht geeignet sind.

In der Kategorie der Cerealien gibt es mehr Ungeeignetes als beim Brot

Auch an dieser Stelle gibt es eine gute Nachricht vorweg: Wer Haferlocken mag, muss trotz Fructoseintoleranz nicht darauf verzichten. Pure Haferflocken von Bauckhof sind bedenkenlos als Frühstück trotz Fructoseintoleranz möglich. Auch andere pure Produkte, wie beispielsweise Dinkelflakes, Hirse-, Soja-, Quinoa- und Dinkelflocken, Amaranth, Reis und Buchweizen, die häufig in gepuffter Form angeboten werden, dürfen in das Müsli, das fit für den Tag macht.

Tipp:

Wer an einer Fructoseintoleranz leidet, mixt das Frühstücksmüsli am besten selbst. Ein Mix aus Dinkelflakes, Amaranth und Hirse sowie mit Quinoa und Haferflocken ist bei Fructoseintoleranz erlaubt und in der Regel gut verträglich.

Bei den Mix-Produkten, die fertig im Handel angeboten werden, sind hingegen nicht alle Produkte gut bei Fructoseintoleranz geeignet. Vor allem Müsli-Varianten, die mit Früchten angereichert wurden, wie beispielsweise das Dinkel Müzli Früchtezart oder das Hafer Müzli Früchtetraum (beides von Bauckhof) ist nicht zum Frühstück bei Fructoseintoleranz geeignet, denn zu hoch ist der Fruchtanteil. Auch Knusperfrühstück ist eher tabu.

Was darf bei Fructoseintoleranz zum Frühstück auf den Tisch?

Wer bis zur Diagnose Fructoseintoleranz regelmäßig zum Müsli-Mix gegriffen hat oder das Sandwich-Toast mit Marmelade bepinselt hat, muss nun ernährungstechnisch umdenken. Mediziner empfehlen, den Fructosegehalt in der Ernährung mithilfe eines angepassten Plans auf die Unverträglichkeit abzustimmen. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass das Frühstück langweiliger wird.

Bei Fructoseintoleranz erlaubt und schnell umzusetzen sind beispielsweise diese Frühstückideen:

  • Pancakes aus Dinkelmehl, Eiern, Milch und Sprudelwasser. Je nachdem, ob die Pancakes süß oder deftig gegessen werden soll, kann dem Teig Zucker oder Salz zugegeben werden. Bei deftigen Pancakes ist die Wahl des Belags üppig: Besonders Lachs, Kräuter und Frischkäse sind beliebt. Als süßer Aufstrich eignet sich ein Fruchtstreich aus Papaya, Limette und Quark.
  • Eier in Form von Rührei, Spiegelei oder Omelette können mit Schinken, Erbsen oder anderem Gemüse zum vollwertigen Frühstück werden.
  • Belegte Brötchen oder eine Scheibe Brot, das mit Blick auf die Fructoseintoleranz unbedenklich ist, könnten mit Frischkäse, Wurst, Käse oder Lachs üppig belegt werden.
  • Der warme Frühstücksklassiker, Porridge, wird aus Haferflocken, Zucker, Salz, Milch und Sahne hergestellt. Auch ein Haferbrei ist gut geeignet als Frühstück. Wer auf die fruchtige Note nicht verzichten möchte, sollte ein Mus von einer Obstsorte wählen, die möglichst wenig Fructose enthält. Avocado, Limette und Papaya könnten hierfür dienen. Andere Obstsorten, wie beispielsweise Brombeeren und Pfirsiche, sind bedingt geeignet. Durch die Kombination mit Haferflocken werden sie trotz Fructoseintoleranz besser verträglich.
  • Wer auf Müsli mit fruchtigen Highlights nicht verzichten möchte, könnte aus Leinsamen, Haferflocken, Mandeln oder Walnüssen ein knackiges Müsli herstellen. Um Pfirsich, Brombeeren, Aprikosen, Himbeeren oder Zwetschgen bekömmlicher zu machen, kann ein wenig Traubenzucker helfen, der das Verhältnis von Fructose und Glucose optimiert.

Bildquelle: (c) Adobe Stock, Getreide, von ExQuisine

AUTORIN

Steffi Brand

KATEGORIE

Fructoseintoleranz

GEPOSTED AM

14. Januar 2022

Aktuelle Beiträge


104, 2022

Nährstoffmangel vorbeugen bei Fructoseunverträglichkeit

April 1st, 2022|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare

Vitamine trotz Fructoseintoleranz? So klappt’s! Obst und Gemüse versorgen den Körper mit vielen notwendigen Nährstoffen – unter anderem auch mit Vitaminen. Vor allem Obst gilt als Vitaminlieferant Nummer 1. Mehr lesen!

2503, 2022

Ostertipps für Fructoseintolerante

März 25th, 2022|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Feiertage mit Fructoseintoleranz – so gelingt`s Mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit im Körper sind die Herausforderungen an den Feiertagen mindestens ebenso groß wie mit einem Diätplan auf dem Tisch. Allerdings gibt Mehr lesen!

1401, 2022

Was ist an Getreideprodukten bei einer Fructoseintoleranz erlaubt?

Januar 14th, 2022|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: , , , , , |0 Kommentare

Brot, Haferflocken, Quinoa und Vollkorn Wer die Diagnose „Fructoseintoleranz“ erhält, der will vielleicht im ersten Moment die Obstvorräte verschenken und Obst komplett aus dem Ernährungsplan streichen. Das ist zu Mehr lesen!

2312, 2021

Fructosefreie Karenzzeit

Dezember 23rd, 2021|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: , , |0 Kommentare

Nach den Feiertagen braucht der Körper oft eine Auszeit Wer erst kürzlich die Diagnose „Fructoseintoleranz“ erhalten hat oder sich bereits länger mit der Nahrungsmittelunverträglichkeit herumschlägt, ist nicht davor gefeit, Mehr lesen!

112, 2021

Feiertage mit Fructoseintoleranz und Histaminunverträglichkeit

Dezember 1st, 2021|Kategorien: Fructoseintoleranz, Histaminintoleranz|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare

Diese Festessen sind fructosearm denkbar Kein Obst zum Fest? Das wäre für die allermeisten Menschen wohl noch erträglich. Allerdings steckt nicht nur in Mandarinen und Äpfeln, die traditionell mit Mehr lesen!

Nach oben