• Vitamine bei Fructoseintoleranz

Fructoseintoleranz und der Vitaminhaushalt

Von |2024-03-18T19:20:03+01:00Februar 1st, 2024|Kategorien: Fructoseintoleranz|Tags: |
Patientenbroschüre Fructose Histamin Reizdarm kostenlos bestellen

So stellen Sie die Vitaminversorgung trotz Fructoseintoleranz sicher

Wenn die Diagnose einer Fructoseintoleranz gesichert ist, verzichten die meisten Patienten zunächst während einer gewissen Karenzphase auf alles, was Fructose enthält. Dadurch essen sie häufig kaum noch Obst und Gemüse. Das kann dazu führen, dass der Körper nicht mehr ausreichend mit Vitaminen versorgt wird. Deshalb ist es wichtig, im Anschluss an die Karenzphase fructosearme Gemüse- und Obstsorten in kleinen Mengen wieder in den Speiseplan zu integrieren. Doch welche Lebensmittel sind fructosearm und reich an Vitaminen?


Aus Studien weiß man, dass die Fructoseintoleranz in vielen Fällen mit einem Mangel an Zink, Folsäure und Tryptophan einhergeht. Dies kann sich unter anderem durch Antriebslosigkeit, häufige Erkältungen und depressive Verstimmungen bemerkbar machen. Viele Betroffene haben daher das Bedürfnis, sich ausreichend mit diesen Nährstoffen zu versorgen. Das Apothekenprodukt Fructophan Kapseln wurde speziell für die Bedürfnisse von Menschen mit Fructoseintoleranz entwickelt und unterstützt den Körper dabei, diese wichtigen Nährstoffe täglich auf sichere und bequeme Weise zuzuführen. Mehr Info… (gesponsert)


Vegane, vitaminreiche Lebensmittel

Wer kein Obst mehr essen darf und kaum noch Gemüse konsumiert, steht am Anfang vor einer großen Herausforderung. Die typischen Vitaminbomben wie Orangen oder Äpfel sind meistens stark eingeschränkt. Zudem haben viele Betroffene das Gefühl, durch die Beschwerden viele Mineralstoffe zu verlieren. Neben den bekannten Vitaminbomben gibt es jedoch noch eine Reihe von Lebensmitteln, die besonders fructosearm und dennoch vitaminreich sind.

Dazu gehören:

  • Grünes Blattgemüse wie Mangold, das geschmacklich etwas an Spinat erinnert. Es ist fructosearm und reich an den Vitaminen A, B und C. Wichtig ist es, das Gemüse frisch und schonend zuzubereiten. – Die meisten Menschen mit Fructoseintoleranz vertragen Gurken sehr gut. Sie sind reich an den Vitaminen B und K sowie enthalten viel Kalium.
  • Haferflocken sind kleine Kraftpakete, die reich an den B-Vitaminen und Vitamin E sind. Darüber hinaus enthalten sie viel Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Selen und Zink. Die meisten Menschen vertragen Haferflocken gut, dennoch ist ein vorsichtiger Test am Anfang sinnvoll.
  • Hochwertige Öle wie Weizenkeim- oder Rapsöl enthalten viel Vitamin E. Besonders reichhaltig sind kaltgepresste Öle. Auf Erhitzen sollte nach Möglichkeit verzichtet werden, damit keine wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen.
  • Nüsse enthalten viel Magnesium und Kalium sowie Vitamin E und Folsäure.
  • Zitronensaft kann bei manchen Menschen in größeren Mengen zu Symptomen führen. Wer jedoch nicht auf den frischen Vitamin-C-Kick verzichten möchte, kann ein paar Spritzer davon in eine Flasche Wasser geben und über den Tag verteilt trinken. So ist der Zitronensaft meist gut verträglich.

Nicht vegane, vitaminreiche Lebensmittel

Es gibt auch nicht vegane Lebensmittel, die viele Vitamine enthalten: – Fisch ist reich an verschiedenen B-Vitaminen und einige Fischarten enthalten auch reichlich Vitamin D. Laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung ist es sinnvoll, mehrmals in der Woche Fisch mit einem hohen Gehalt an Vitamin D zu essen. – Leber und Fleisch enthalten viele Vitamine. Leber ist reich an Vitamin A, verschiedenen B-Vitaminen sowie den Vitaminen C und D. Auch andere Fleischsorten sind sehr vitaminhaltig, insbesondere was die B-Vitamine betrifft. – Eier, insbesondere das Eigelb, sind sehr vitaminreich. Sie enthalten beispielsweise die Vitamine A und D sowie Eisen und Kalzium. – Camembert ist ein Weichkäse, der besonders reich an Vitamin B12 ist. Auch Vitamin A und weitere Vitamine sind enthalten. – Frische Kräuter sind gut verträglich, enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe und verfeinern jedes Gericht.

Fazit

Auch bei einer Fructoseintoleranz ist es möglich, den Körper ausreichend mit allen wichtigen Vitaminen zu versorgen, ohne gleich auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen zu müssen. Dabei ist es empfehlenswert, regelmäßig den Zink- und Folsäurespiegel im Blut bestimmen zu lassen. Grundsätzlich ist eine abwechslungsreiche Ernährung sehr zu empfehlen.


Bildnachweis: (c) Adobe media. Vitamine bei Fructoseintoleranz. Young woman eating oatmeal porridge. Von Vladislav Noseek

Fructophan ZInk-Folsäure-Tryptophan Kapseln bei Fructoseintoleranz
Fructophan Kapseln

AUTORIN

Steffi Brand

KATEGORIE

Fructoseintoleranz

GEPOSTED AM

01. Februar 2024

Aktuelle Beiträge


2812, 2023

Gesunde Darmflora und ein gesundes Immunsystem sind entscheidend

Dezember 28th, 2023|Kategorien: Fructoseintoleranz, Histaminintoleranz, Mikrobiom|Schlagwörter: , , , , , |0 Kommentare

Hilfreiche Bakterienkulturen und Mikroorganismen bei Fructose- und Histaminintoleranz Der menschliche Darm hat normalerweise eine Länge von etwa sechs bis neun Metern. Seine Oberfläche ist so groß wie zwei Tennisplätze. Mehr lesen!

2712, 2023

Multidigest wird zu Multidigan: Multivitaminpräparat wird umbenannt

Dezember 27th, 2023|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare

Der Produzent von Multidigest, ein bekanntes Unternehmen im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel, hat beschlossen, ab dem 01.01.2024 das Präparat unter dem Namen Multidigan anzubieten. In diesem Artikel werden wir uns Mehr lesen!

3011, 2023

Warum Fructoseintoleranz das Risiko für Brustkrebs erhöhen kann

November 30th, 2023|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: |0 Kommentare

Erhöhtes Krebsrisiko durch Fruchtzucker-Unverträglichkeit? Die Anzahl der diagnostizierten Fälle von Fructose-Malabsorption nimmt stetig zu, da immer mehr Menschen von dieser Stoffwechselstörung betroffen sind. Fructose-Malabsorption, die oft auch als Fructoseintoleranz Mehr lesen!

3011, 2023

Mit Fructoseintoleranz Weihnachtsleckereien genießen

November 30th, 2023|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: |0 Kommentare

So funktioniert`s fructosefrei! In der Vorweihnachtszeit und an den Festtagen gibt es immer reichlich zu essen. Viele traditionelle Weihnachtsgerichte enthalten jedoch Fruchtzucker, was für Menschen mit Fructoseintoleranz problematisch sein Mehr lesen!

111, 2023

Besuch des Weihnachtsmarkts

November 1st, 2023|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Tipps für Menschen mit Histamin- oder Fructoseintoleranz Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist immer etwas Besonderes, stellt aber für Menschen mit Histamin- oder Fructoseintoleranz eine kleine Herausforderung dar. Dort Mehr lesen!

1510, 2023

Neuartiges Immunpräparat Resitadin daily Immun

Oktober 15th, 2023|Kategorien: Fructoseintoleranz|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Mit dem Herbst kommt auch die Erkältungszeit. Wenn Sie nach einem Immunpräparat suchen, das speziell zur Unterstützung der Abwehrkräfte und für ein funktionierendes Immunsystem entwickelt wurde, ist Resitadin daily Mehr lesen!

Nach oben